Dividenden Report August 2020 – Parkett.Hirsch

Dividenden Report August 2020 – Parkett.Hirsch

Einleitung

Bevor ich mit den Dividenden aus dem Monat August 2020 starte, möchte ich zunächst Danke sagen, dass du den Weg auf unseren Finanzblog – Finanzen.Parkett gefunden hast. 🙂
Dies ist nun mein zweiter Blogartikel in dem ich ausführlich über mein passives Einkommen berichte. Diesmal geht es um die Einnahmen aus dem August 2020. 🙂

Der August war für meine Aktiendepots eher weniger spannend, denn ich habe in diesem Monat keine Einzelkäufe gemacht, sondern nur meine Wertpapiersparpläne direkt am Anfang des Monats ausgeführt. Was für meine finanzielle Freiheit und mich ein großer Schritt ist, dass ich nun ein Bondora Go & Grow Konto eröffnet habe. Das heißt in Zukunft werden die Zinsen bzw. das passive Einkommen durch P2P-Kredite bei Bondora generiert (mit durchschnittlich 6,75% Zinsen p.a.). Auch hier ist es natürlich wichtig, dass man das Geld, welches man investieren möchte, streut und auf andere Plattformen wie z.B. Mintos hinterlegt. Das mache ich aber erst dann, wenn ich einen bestimmten Geldbetrag bei Bondora Go & Grow investiert habe. Also sei gespannt, ab September wird der Dividenden Report, um die Einnahmen aus dem P2P-Bereich, erweitert. Ich freue mich mega darauf! 🙂

Neues vom Finanzen.Parkett – Podcast

Jannik und ich haben diesen Monat wirklich sehr interessante Podcastfolgen aufgenommen. In der einen Folge geht es alles rund um das Thema Indizes & den MSCI World Index und in einer weiteren um das Thema Geld und warum es immer knapp ist? Dabei machen wir eine kleine Reise in die Vergangenheit.
Wer hätte schon damals gedacht, dass die Einführung von Geld zu unserem derzeitigen Geldsystem geführt hat. Das Geld was DU auf deinem Konto oder im Portemonnaie hast, um genau diesen Betrag ist irgendeine Person auf unserem Planeten verschuldet bzw. ärmer.

Hier kannst du dir direkt die beiden Podcastfolgen anhören:

Was sind Indizes und was ist der MSCI World Index überhaupt? – Podcastfolge
Geldgeschichte – Warum ist Geld immer knapp? – Podcastfolge


Was habe ich an Dividenden im August 2020 erhalten?


Kommen wir nun zum Dividenden Report August 2020.
Über meine Wertpapiersparpläne und Dividenden ist mein Depot weiter kräftig gewachsen. 🙂
Im August habe ich nämlich von 5 Unternehmen eine Dividende erhalten. Folgende Unternehmen haben mich demnach mit passivem Einkommen glücklich gemacht:

Dividenden August 2020 - Parkett.Hirsch
Dividenden im August 2020 – Parkett.Hirsch
Hier eine Übersicht von den Dividendenzahlern im August:
  • Procter & Gamble (WKN: 852062)
  • Apple (WKN: 865985)
  • Starbucks (WKN: 884437)
  • Realty Income Corporation (WKN: 899744)
  • AT&T (WKN: A2PXF2)
Und das sind meine Dividenden aus dem August 2020 in einer Tabelle zusammengetragen und steigend nach Ausschüttungsdatum sortiert:
DatumMonatDividendenzahlerDividende
03.08.2020August 2020AT&T7,33€
14.08.2020August 2020Realty Income Corporation7,27€
18.08.2020August 2020Apple7,30€
18.08.2020August 2020Procter & Gamble5,34€
24.08.2020August 2020Starbucks4,90€

Leider kann ich kein Fazit zu meinen Dividendeneinnahmen aus den vergangenen Jahren ziehen, denn zum einen bin ich im Besitz mehrerer Depots und zum anderen habe ich die Dividendenausschüttungen nicht genauer dokumentiert gehabt.
Erst seit Anfang diesen Jahres dokumentiere ich meine passiven Einnahmequellen genauer und veröffentliche sie hier auf diesem Blog.

Bis auf Realty Income Corporation und Apple befinden sich alle Aktien auf dem Comdirect-Depot, welches ich im März 2019 eröffnet habe.
Seit dem werden die Wertpapierspapläne kontinuierlich ausgeführt und erweitert. Ein Teil meiner Apple Aktien liegt auf dem Comdirect-Depot und der andere Teil auf dem ING-Depot. Die Realty Income Aktien befinden sich ausschließlich auf meinem ING-Depot, das ich seit dem Jahr 2016 besitze.

Dividenden August 2020
Dividendenvergleich – Parkett.Hirsch
Hier die tabellarische Übersicht über bisher alle ausgeschütteten Dividenden im Jahr 2020:
Januar11,21€
Februar17,61€
März122,95€
April26,83€
Mai280,48€
Juni446,86€
Juli132,04€
August32,14€
SeptemberAusstehend
OktoberAusstehend
NovemberAusstehend
DezemberAusstehend

Im Jahr 2020 bin ich bis jetzt bei einer Dividende von 1062,85€ (Stand: 27.08.2020). Das ist für mich eine unglaublich tolle Entwicklung, die ich bisher gemacht habe und erleben durfte. 🙂

In der nächsten Grafik hast du schon mal einen Ausblick von mir, welche Unternehmen oder ETFs voraussichtlich im September 2020 ihre Dividende an mich ausschütten werden. Eins kann ich sagen, der Monat September wird großartig. 🙂

Aussicht und Dividendenzahler im September 2020

Dividendenzahler September 2020 - Parkett.Hirsch
Dividendenzahler im September 2020 – Parkett.Hirsch

Leider habe ich zwei Dividendenzahler auf der September-Grafik vergessen. Es handelt sich dabei um das deutsche Sicherheits- und Medizintechnik Unternehmen – Drägerwerk AG & Co. KGaA, welche am 30. September 2020 ihr virtuelle Hauptversammlung durchführt. Ich persönlich finde das aber nicht weiter schlimm, denn nach dem deutschen Gesetz ist die Dividende am dritten Bankarbeitstag/ Werktag auf dem Verrechnungskonto, somit fällt die Dividende dann in den Oktober. Auch nicht schlecht! 🙂

Bei dem zweiten Unternehmen, welches ich vergessen hatte zu erwähnen, handelt es sich um das US-amerikanische Unternehmen IBM.


Zu unsere passiven Einnahmen aus dem August 2020 gibt es auch eine Podcastfolge:

#55 Passives Einkommen August 2020 — Finanzen.Parkett

Vielen Dank, dass du den Blogartikel “Dividenden Report August 2020 – Parkett.Hirsch” bis zum Ende gelesen hast. 🙂

Zu dem letzten Dividenden Report aus Juli 2020 geht’s hier lang:

Außerdem würden wir uns freuen, wenn du mal in unseren Podcast “Finanzen.Parkett” reinhörst. 🙂

Disclaimer: Wir betreiben hier keine Anlageberatung. Wir wollen hier keine Aktien oder anderen Finanzprodukte verkaufen. Für ein Investment muss man sich immer eine eigene Meinung bilden!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar