Dividenden Report im September 2020 – Finanzenfuchs

Dividenden Report im September 2020 – Finanzenfuchs

Der September hielt für uns Aktionäre einige spannende Ereignisse bereit. Wie jeden Monat möchte ich euch in diesem Beitrag meine Dividenden aus dem September vorstellen.

Das Einzige, was diesen Monat ausblieb war die Rendite 😀 Aber das ist nicht weiter schlimm, die Wirtschaft befindet sich im Moment auch in einer schwierigen Lage. Die Infektionen weltweit steigen wieder sehr stark an auch hier in Deutschland ist dieser Trend wieder präsent. Die Urlaubssaison ist nun schon wieder fast hinüber und die Schulen sind nun wieder geöffnet. Der Anstieg in Deutschland bei den Corona-Infektionen ist daher meiner Meinung nach keine Überraschung. Man merkt auch an den Börsen, dass sich die Stimmung wieder stärker abkühlt in den letzten Wochen. Der Nasdaq 100 hat nach dem 2. September am Allzeithoch ebenfalls wieder ins Negative abgedreht und rund 12% verloren.

Kostenlos 1.500 ETFs besparen bei Trade Republic*

In meinem Depot schlug sich ein ähnlicher Trend nieder nur etwas abgeschwächter. Ich persönlich sehe das aber nicht weiter als schlimm an. Bei einem Investment an der Börse muss man wie bei vielen anderen Anlageklassen langfristig denken. An der Börse verfolge ich eine Buy and Hold Strategie mit einem Anlagehorizont von mehr als 40 Jahren. Die Aktuelle Entwicklung an den Aktienmärkten kümmert mich daher recht wenig 🙂 Das tolle bei meiner Strategie ist, dass ich nicht nur auf Kursgewinne setze, sondern auch eine langfristige Dividendenstrategie verfolge. Neben diesem Dividenden Report habe ich noch weitere Beiträge zu meinen Dividenden veröffentlicht:

Was ist diesen Monat passiert?

Die steigenden Infektionen aber auch die hohe Volatilität an der Börse haben mich nicht davon abgehalten mein Depot weiter auszubauen. Ich habe mir direkt am 2. September 18 Novo Nordisk Aktien ins Depot gelegt per Einmalkauf. Falls du weitere Informationen zu Novo Nordisk möchtest kann ich dir unseren Podcast “Finanzen.Parkett” empfehlen. Hier kommst du zur passenden Folge:

Einmalkauf von Novo Nordisk

Neben meinem Einmalkauf liefen meine Sparpläne nebenbei automatisch durch. Außerdem gab es wie jeden Monat auch im September Dividende von zahlreichen Unternehmen. Insgesamt gab es im September 2020 von 6 Unternehmen eine Dividende. Mit folgenden Unternehmen hatte ich gerechnet:

Dividendenzahler im September 2020

Letztendlich habe ich von den folgenden Unternehmen eine Dividende erhalten:

  • Visa (WKN: A0NC7B)
  • Intel (WKN: 855681)
  • Unilever (WKN: A0JMQ9)
  • McDonalds (WKN: 856958)
  • Shell (WKN: A0ER6S)
  • LTC Properties (WKN: 884625)
Consorsbank-Depot eröffnen* Trader-Konto_728x90

Wie viel Dividenden gab es nun?

So nun habe ich dich lange genug auf die Folter gespannt. Wie viel Dividende habe ich nun im September letztendlich erhalten? Hier eine Übersicht:

Dividenden aus dem September
Dividenden aus dem September 2020

Das ergibt eine Summe von insgesamt 43,72€ für den September. Hier eine graphische Übersicht über die Dividendenentwicklung:

Dividendenentwicklung auf Monatssicht
Dividendenentwicklung auf Monatssicht

Im Vergleich zum Vorjahr sieht diese Dividenden-Entwicklung doch schonmal sehr gut aus! Ich habe dieses Depot im April 2019 bei der Comdirect eröffnet und habe dann auch direkt mit dem Investieren begonnen.

Kostenloses comdirect-Depot*

Im Jahr 2019 habe ich eine Dividende von insgesamt 36,27€ erhalten. Im Jahr 2020 bin ich bis jetzt bei einer Dividende von 234,81€. Auf diese Entwicklung bin ich persönlich sehr stolz und es zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Neben meinen Dividenden verfüge ich noch über weitere passive Einnahmequellen. Auf alle meine Einnahmequellen gehe ich in unserem Podcast ein 🙂

Für weitere Informationen kannst du auch gerne auf unserem Podcastkanal “Finanzen.Parkett” vorbeischauen. Wenn du dich für meine kompletten passiven Einnahmen aus dem September 2020 interessierst, dann kann ich dir nur diese Podcast folge empfehlen:

Folge uns gerne auf Social Media:

Starte noch heute und investiere in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple usw. Die Bison App stammt von der Börse Stuttgart.

Bei einem Investment von 50€ erhältst du über unseren Link 10€ extra.

Bison-App für IOS und Android(*)

Schreibe einen Kommentar